März Fiesel

Jetzt ist es raus: Seit Oktober letzten Jahres habe ich an einem „Geheimprojekt“ für den Zaubermond-Verlag gearbeitet. Titel: HEXENHAMMER, und der Untertitel lautet: „Die Inquisitorin“.  Was genau sich daraus noch alles entwickeln mag, liegt in den Sternen. Hier aber schon mal alles zu diesem Buch: HEXENHAMMER – die Inquisitorin

 

 

Die Werbung sieht auch schon mal ganz gut aus:

DAS HAUS ZAMIS Band 57 ist erschienen! „Es wird kommen die Nacht“ lautet der sinistre Titel, und nach meinem Exposé haben die beiden Teilbände Susanne Wilhelm und Logan Dee verfasst. Das ist der Teaser: Die Ränkespiele innerhalb der Schwarzen Familie, aber auch innerhalb der Zamis-Sippe setzen sich fort. Cocos Machtgelüste machen auch vor ihrer eigenen Familie nicht Halt, während Asmodi dem neuen Schiedsrichter, Hieronymus Toth, den Auftrag erteilt, endlich dafür zu sorgen, dass die Zamis-Familie von der Bildfläche verschwindet.
Zu alldem erscheint in Wien eine geheimnisvolle Person, die sich »Der Seher« nennt. Bestellen ist das Buch wie immer hier! 

In meiner Kolumne auf dorianhunter.de erwartet euch ein längerer Appetithappen aus dem Buch, in dem es auch um die legendäre Elisabeth Báthory geht,  genannt die Blutgräfin. Sie lebte von 1560 bis 1614 und war eine grausame Serienmörderin. Man spricht von über hundert, manche Quellen sogar von über sechshundert Mädchen und Frauen, die sie auf grausame Weise gefoltert und umgebracht hat, weil sie sich von deren Blut eine Verjüngung versprach. Das ist so weit Fakt. Fakt ist auch, dass ein Zwerg namens Ficzkó auf dem Markt junge Dienstmädchen ansprach und der Gräfin zuführte. Der aktuelle DAS HAUS ZAMIS-Band greift diese grausame Historie auf: Willkommen im Bluthaus!

Auch Bier kann blond sein! Meine aktuelle Kolumne „Helds Welt“ im Salzstreuner heißt denn auch: Salzufler Blondes!

Und wieder ein Buch, das mir sehr gefallen hat und ich aus diesem Grunde gerne empfehlen möchte. Die ausführliche  Rezension von „Mords-Happen 2“ von U.L. Brich ist auf phantastiknews.de zu lesen!

Demnächst erscheint eine neue Story von mir in der von Tanja Karmann herausgegebenen Anthologie „Der unmögliche Mord“. Hier schon mal ein Appetizer aufs Buch:

Werbeanzeigen